Willkommen auf der Startseite der Grundschule Klobikau!

Die Grundschule Klobikau wurde 1991 gegründet.
Gegenwärtig lernen hier 4 Klassen.

Die Schülerinnen und Schüler kommen aus
den Dörfern Klobikau, Milzau, Bündorf, Delitz am Berge und
Knapendorf.

Laut Beschluss des Stadtrates der Goethestadt Bad Lauchstädt dürfen auch die Kinder aus der Kernstadt

unsere kleine Grundschule besuchen.

Aktuelle Informationen (Stand 07.05.21)

Liebe Eltern,

 

derzeit ist noch nicht klar, wie es nach den Pfingstferien weitergeht. Im Papier Schulorganisation nach den Pfingstferien finden Sie weiterführende Informationen. Die Schule bietet derzeit nur eine Notbetreuung an. Anrecht auf diese Notbetreuung hat ein Kind nur, wenn mindestens ein erziehungsberechtigtes Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet. Bitte nutzen Sie die Notbetreuung nur im Notfall, wenn keine andere Betreuung gewährleistet werden kann.

 

Zur kritischen Infrastruktur gehören folgende Sektoren:

- Infrastruktur zur medizinischen, veterinärmedizinischen, pharmazeutischen und pflegerischen Versorgung

- Bundeswehr, Justiz, Parlament, Regierung und Verwaltung, Polizei, Jobcenter, Behörden des Arbeits-, Gesundheits- und Verbraucherschutzes, Feuerwehr, Rettungsdienst, Straßenbetriebe

- Einrichtungen zur Sicherstellung öffentlicher Infrastrukturen von Medien, Presse, Post, Energie, Wasser, Finanzen und Versicherungen, ÖPNV, Schienenpersonenverkehrt, Abfallentsorgungn, Handel, Landwirtschaft

- Personal von Bildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen

- Bestatter und Beschäftigte in Krematorien

 

Zum Nachweis der Notwendigkeit der Notbetreuung muss das Schreiben zum Nachweis zur Kindernotbetreuung von den Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden und in der Schule vorliegen.

 

Zur Teilnahme an der Notbetreuung wird weiterhin ein negatives Testergebnis vorausgesetzt. Die Schule bietet jeden Montag und Mittwoch Laien-Selbsttests an. Es besteht auch weiter die Möglichkeit ein anderweitig erzieltes negatives Testergebnis nachzuweisen oder eine ärztliche Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Virus besteht, vorzulegen. Für Personen, welche sich länger als 15 Minuten im Schulgebäude aufhalten, gilt diese Testpflicht auch.

 

Zudem gilt seit dem 03.05. auf dem Schulgelände und im Schulhaus eine Pflicht für OP- oder FFP2-Masken. Ein Tuch oder Stoffmasken sind nicht mehr ausreichend. Siehe dazu auch: Rahmenplan zum Vollzug des Infketionsschutzgesetzes

 

Auf der Website des Ministeriums für Bildung finden Sie alle weiteren Informationen.


Formular zur Selbstauskunft eines negativen Testergebnisses: Selbstauskunft

Außerschulische Lernförderung/Teilhabepaket

Der Distanzunterricht ist für die Kinder der Grundschule Klobikau und für deren Angehörigen nicht leicht. Sachverhalte zu Hause fachgerecht zu erklären, scheitert manchmal und kann zu Wissenslücken führen. Um diese Lücken zu schließen, bedarf es in manchen Fällen einer fachgerechten Nachhilfe. Für Schülerinnen und Schüler mit Lerndefiziten und aus sozial schwachen Familien gibt es die Möglichkeit der Übernahme der Nachhilfekosten. Wie genau das funktioniert und was zu beachten ist, steht im Steckbrief zur außerschulischen Lernförderung. Die Leistungen müssen Sie selbst beantragen.

Hilfsangebote

Die derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung von Corona können zu Stress und psychischen Belastungen führen. Auf der Seite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden verschiedene Hilfsangebote aufgeführt und Kummertelefonnummern für Eltern und Kinder angeboten. Alle Gespräche werden dabei vollkommen anonym behandelt.

 

Krisenwegweiser.pdf

Richtlinien zum Verhalten bei Erkrankung des Kindes

Im Schnupfenpapier finden Sie eine Handlungsanleitung zum Verhalten bei Erkältungssymptomen.

 

schnupfenpapier.pdf




Datenschutzerklärung